Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Prominenz in Bad Neuenahr-Ahrweiler

„Die Menschen, nicht die Häuser, machen die Stadt“, so sagt man in England und das gilt auch für die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Sowohl Ahrweiler als auch Bad Neuenahr gründen ihren Erfolg auf die Aktivitäten der Menschen, die in den beiden vor 1969 selbstständigen Städten hier lebten, arbeiteten oder persönliche Verbindungen pflegten. War es in Ahrweiler vor allem der Rhein- und Naturtourismus, der das Ahrtal im 19. Jahrhundert über die deutschen Grenzen hinweg bekannt gemacht hatte, so war es im 1858 gegründeten Heilbad Neuenahr das hervorragende Netzwerk der Gründerväter des Bades, der Badeärzte und der Hoteliers, das tausende Menschen aus aller Welt ins Ahrtal führte.

Namen und auch einige persönliche Informationen haben sich in unterschiedlichen Archivdokumenten erhalten und so kann man immer wieder prominente Personen entdecken, die sich aus unterschiedlichen Gründen einmal in der Stadt aufgehalten haben. Teilweise sind diese Personen bis heute bekannt, teilweise sind sie in Vergessenheit geraten.

Diese Personengeschichte und -geschichten gehören als Teil der Kulturgeschichte einer Stadt zu den spannendsten und lebendigsten Geschichtsdokumenten, so dass der Stadtrat von Bad Neuenahr-Ahrweiler am 24. Mai 2018 beschlossen hat, für ausgewählte prominente Persönlichkeiten eine Erinnerungstafel an dem Ort in der Stadt anzubringen, an dem sie sich aufgehalten haben.

Jedes Jahr sollen zwei Tafeln angebracht werden, so dass die Stadt- und Kulturgeschichte von Bad Neuenahr-Ahrweiler im Laufe der Jahre durch eine bunte Mischung unterschiedlicher individueller Lebensbilder lebendig und anschaulich vermittelt wird.

Wir wünschen viel Spaß auf der Zeitreise!