Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Rund ums Ei in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Das verkaufsoffene Wochenende vom 24. bis 25. März 2018

Vom 24. bis zum 25. März 2018 veranstalten die Werbegemeinschaft Aktivkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. und die Werbegemeinschaft Ahrweiler e.V. das stadtweite vorösterliche Fest „Rund um‘s Ei“ und laden zum gemeinsamen verkaufsoffenen Sonntag ein. 

Neben einem bunten Unterhaltungsprogramm innerhalb der Stadtzentren, bekommt auch der städtische Einzelhandel die Gelegenheit, seine ganze Vielfalt und Leistungsfähigkeit zu präsentieren. Dazu haben die Geschäfte in Bad Neuenahr, in Ahrweiler und im Mittelzentrum auch am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Am Platz an der Linde in Bad Neuenahr, der mit österlicher Dekoration verschönert wird, bieten Verkaufsstände viel Interessantes und Schönes zum Thema Ostern an. Ein Musikduo bestehend aus Saxophon und Kontrabass verwöhnen die Besucherohren von 14.00 bis 17.00 Uhr. Das Duo spielt bekannte Swing-, Blues- und Jazzstücke. Sie wandern durch die Stadt und werden an den bekannten Orten zu treffen sein. 

In Ahrweiler gibt es ein "Osternest" mit viel "Leben in der Bude". Hier liest der Osterhase spannende Geschichten vor und fesselt die Kleinen geschickt mit allerlei Spielen. Zudem werden weitere Osterhasen in den Fußgängerzonen unterwegs sein und Tausende von Ostereiern verteilen.

Erstmalig können Besucher in diesem Jahr an einer sog. Schaufenster-Rallye teilnehmen und dabei interessante Preise gewinnen. Dazu haben sich sowohl in Bad Neuenahr als auch in Ahrweiler „Rund um‘s Ei“ nicht nur bunt verzierte Eier, sondern auch zahlreiche Buchstaben in den umliegenden Schaufenstern versteckt. Gesucht und gefunden lassen sich diese zu einem Lösungswort ergänzen und auf bereitliegenden Loszetteln notieren. Die Schaufenster-Rallye findet ebenfalls in beiden Stadtteilen statt.

Auch für das leibliche Wohl wird am verkaufsoffenen Wochenende bestens gesorgt sein. Die Gastronomie in den beiden Stadtteilen steht für qualitativ hochwertigen Genuss zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch zahlreiche Imbiss- und Getränkestände in den beiden Zentren.  

Dank der beiden städtischen Werbegemeinschaften verbinden kostenlose Reisebusse alle Einkaufsstandorte im 15-Minuten-Takt. Die Busse pendeln nicht nur zwischen den beiden Zentren, es werden auch die zentralen Parkplätze in der Stadt angesteuert.