Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Rund um den Weckmann in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Verkaufsoffener Sonntag in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Der 29. Oktober 2017 lässt die Käuferherzen in Bad Neuenahr-Ahrweiler höher schlagen. Von 13.00 bis 18.00 Uhr darf am letzten Oktobersonntag nach Herzenslust geschlendert, geguckt und gekauft werden. Die überwiegende Anzahl von Geschäften in Bad Neuenahr und Ahrweiler wird an diesem Sonntag, auch dank der Unterstützung durch die Stadtverwaltung, geöffnet haben.

Die Werbegemeinschaften beider Stadtteile und das Mittelzentrum, in dem alle großen Geschäfte, wie Knauber, Intersport Krumholz, Big Bett, Franke, Technik Fritz u.w.m. geöffnet sind, haben wieder einen für den Kunden kostenlosen Buspendeldienst eingerichtet, der von 13.00 bis 18.15 Uhr im 15-Minuten-Takt mit modernen Niederflurbussen zwischen den beiden Stadtzentren und dem Mittelzentrum verkehrt.

Für das leibliche Wohl ist in den beiden Zentren ausreichend gesorgt. Als kleines Präsent passend zu St. Martin gibt es in vielen Geschäften für die Kunden Hefewecken. Für die kleinen Besucher dreht sich auf dem Platz an der Linde ein Kinderkarussell.

Ab 14.00 Uhr wird der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Aktivkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler Volker Danko auf dem Platz an der Linde, der entsprechend dem Anlass mit Martinslaternen geschmückt sein wird, einen Riesenweckmann und eine Riesenweckfrau anschneiden und portionsweise an die Besucher gegen eine Spende verteilen. Tatkräftig unterstützt wird er von der Konrektorin Ursula Bell der Grundschule Bad Neuenahr und von Gänselieseln. Der Erlös der Aktion ist zur Unterstützung des Bad Neuenahrer Martinszuges gedacht.

Rund um den Weckmann
Rund um den Weckmann