Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Freiwilligendienste in städtischen Einrichtungen

Freiwilliges Soziale Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) unter einem Dach

Die von der Stadtverwaltung angebotenen Freiwilligendienste umfassen das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Was ist ein Freiwilligendienst?

Die Freiwilligendienste sind Angebote für junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren (BFD auch darüber hinaus).

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) sind für alle  Menschen interessant, die ihr Leben bewusst, selbstständig und sinnvoll gestalten wollen. Das Jahr bietet die Chance zur Orientierung nach der Schule, vor dem Studium oder vor dem Beruf.

Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) werden zusätzlich ältere Freiwillige ermutigt, ihre bereits vorhandenen Kompetenzen sowie ihre Lebens- und Berufserfahrungen einzubringen und weiter zu vermitteln. Der Bundesfreiwilligendienst kann auch begleitend zu einer hauptamtlichen Tätigkeit verrichtet werden.

Der Einsatz wird mit einem Taschengeld in Höhe von 250 Euro pro Monat vergütet. Für die Zeit des Einsatzes gilt eine beitragsfreie Sozialversicherung.

Was wird von mir im Freiwilligendienst erwartet?

Bewerberinnen und Bewerber sollten sozial interessiert sein, sensibel, geduldig, offen und tolerant. Sie müssen bereit sein, sich mit sich selbst, den Anforderungen in den Einsatzstellen und den Betreuten aus einander zusetzen.

Mit dem Beginn der Arbeit im FSJ oder BFD ergibt sich für die Freiwilligen die Pflicht, die übertragenen Aufgaben verantwortungsbewusst und zuverlässig zu erfüllen. Darüber hinaus wird eine aktive und selbstständige Mitarbeit und Mitgestaltung bei den begleitenden Seminaren erwartet.

Folgende Einsatzbereiche können wir in unseren städtischen Einrichtungen anbieten:

  • Kindertagesbetreuung in den drei Kindertagesstätten Rappelkiste, Sterntaler und Sausewind 
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Bibliotheksarbeit in der Stadtbibliothek
  • Kinderbetreuung in der Betreuenden Grundschule in Heimersheim
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeit und generationsübergreifende Betreuung im Mehrgenerationenhaus

Weitere Auskünfte erteilt:

Internationaler Bund
IB Südwest gGmbH für Bildung und soziale Dienste
Andernacher Str. 182-188
56070 Koblenz

Telefon +49- 261-9 83 57 12
Fax +49- 261-9 83 57 42

http://internationaler-bund.de