Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Qualitäts-Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mit großem Engagement haben sich die Kundenbindungssysteme AW e.V., besser bekannt als die GrünCard, der Initiative ServiceQualität Deutschland angeschlossen. Mit der Zielsetzung „einfach immer besser“ zu sein, wurden mittlerweile acht eigene 1 ½ - tägige Seminarveranstaltungen im Haus der Familie / Mehrgenerationenhaus durchgeführt, in denen Unternehmensleitung und Mitarbeitern geeignete Instrumente zu mehr Servicequalität vermittelt werden.

Nach intensiver Kunden- und Mitarbeiteranalyse werden Servicelücken ermittelt und mit Hilfe von Qualitätsbausteinen geschlossen. Ein gemeinsam erarbeiteter Maßnahmenplan stellt die Grundlage für kontinuierlich und jährlich aktualisierte Verbesserungen dar. Zum Qualitäts-Betrieb wird abschließend nur zertifiziert, der sich einer regelmäßigen Überprüfung stellt und seine selbst auferlegten Hausaufgaben – auch für den Kunden erkennbar -  erfüllt.

Auf ihrem Weg zu mehr Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit haben sich darüber hinaus die Mehrzahl der branchenübergreifenden Qualitäts-Betriebe zusammengeschlossen und sich nach zwei weiteren Workshops und einer Übererfüllung der vorgeschriebenen teilnehmenden Betriebsanzahl die feierliche Ehrung mit dem Titel „Qualitäts-Stadt“ erarbeitet. Jetzt gilt es, diesen Qualitäts-anspruch konsequent fortzusetzen – im Interesse der Stadt, der möglichst zahlreichen Qualitäts-Betriebe und einer größeren Gäste- und Kundenzufriedenheit.

Gerne können sich Qualitätsbewusste an unser Team der Kundenbindungssysteme AW e.V. wenden: info(at)gruencard.de. Vorabinformationen erhalten Sie auch unter www.servicequalitaet-rlp.de.

Servicequalität Deutschland: Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler erneut ausgezeichnet

Q-Stadt
Q-Stadt

Erneut ausgezeichnet wurde am Mittwoch die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler mit dem Gütesiegel „QualitätsStadt Bad Neuenahr-Ahrweiler“ der Servicequalität Deutschland e.V.. Niklas Bolenz, Projektleiter ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz, überreichte in einer kleinen Feierstunde im Beisein einiger Qualitäts-Betriebe die Urkunde an Bürgermeister Guido Orthen.

„Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ist stolz, für weitere drei Jahre die Auszeichnung „QualitätsStadt“ bekommen zu haben. Dies zeigt, dass der Einzelhandel, das Hotel- und Gaststättengewerbe, sowie die Gesundheitswirtschaft und die Unternehmen in der Kreisstadt enorme Anstrengungen auf sich nehmen, um jeden Tag im Wettbewerb zu bestehen“, so Guido Orthen.

Patrick Küpper, Vorsitzender der Kundenbindungssysteme AW e.V. (GrünCard) und QualitätsStadt-Beauftragter bestätigte die Aussage, und: „In den vergangenen Jahren sind in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler in den Unternehmen über 130 Menschen zu QualitätsCoaches ausgebildet worden“. Eine Zahl die Niklas Bolenz gerne bestätigte, und meinte: „Kundenzufriedenheit ist unser Ziel“.

Gemeinsam mit Andreas Wittpohl, Geschäftsführer des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., und dem städtischen Q-Stadt-Koordinator und Wirtschaftsförderer Thomas Spitz wurde die erneute Zertifizierung durchgeführt und begleitet.