Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Die Bundestagswahl RLP 2021

Die wahlberechtigte Bevölkerung ist am 26. September 2021 aufgerufen, den Deutschen Bundestag zu wählen. Eine Stimmabgabe ist auch im Stadtgebiet von Bad Neuenahr-Ahrweiler trotz der Folgen der Flutkatastrophe möglich.

Die Wahlbenachrichtigungen sollten in den nächsten Tagen, spätestens jedoch zum 05. September in den Haushalten eintreffen. Ist dies nicht der Fall, werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich bis spätestens 10. September an die Stadtverwaltung zu wenden, um im Einzelfall die Wahlberechtigung zu prüfen.


Was steht auf der Wahlbenachrichtigung?

Neben dem Namen und der Adresse sind auch der Wahltag, die Uhrzeit und der entsprechende Wahlraum auf der Wahlbenachrichtigung vermerkt.

Aufgrund der Folgen der Flutkatastrophe stehen viele der bisherigen Wahllokale nicht zur Verfügung. Am Wahltag werden aus diesem Grunde insgesamt für die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler nur zwei Wahllokale eingerichtet.  Diese Wahlräume sind am 26. September von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit vor der Wahl ihre Stimme direkt in erweiterten Außenstellen der Stadtverwaltung abzugeben. Hierzu werden mobile Wahlbusse eingesetzt werden, die zwei Wochen vor der Wahl bis zum Wahltag zu bestimmten Zeiten an festgelegten Orten Station machen. Ort und Zeit werden öffentlich bekannt gemacht.

Aus diesem Grunde „Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl“!

Wie beantrage ich die Briefwahl?

Anträge auf Briefwahl können, auch ohne Wahlbenachrichtigung, auf folgenden Wegen gestellt werden:

Online unter www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/briefwahl 

Per E-Mail: Formloser Antrag auch ohne Wahlbenachrichtigung an briefwahl(at)bad-neuenahr-ahrweiler.de

Schriftlich: Formloser Antrag auch ohne Wahlbenachrichtigung per Brief an Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hauptstraße 116, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mündlich: Die Briefwahlunterlagen können auch persönlich (nicht telefonisch) bei der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hauptstraße 116, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler beantragt werden.

Alternativ kann der Antrag auf Briefwahl auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung genutzt werden. Dieser sollte vollständig ausgefüllt und an die Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler versendet werden. Auf der Wahlbenachrichtigung befindet sich auch ein QR-Code mit dem die Wählerinnen und Wähler den Wahlschein online beantragen können.

Eine schriftliche Beantragung - sei es online oder postalisch - sollte bis spätestens Dienstag (21.09) bei der Stadt eingehen, damit die Wahlunterlagen rechtzeitig zugestellt werden können. Nach diesem Stichtag (bis zum 24. September) sollte eine Beantragung nur noch mit Abholung der Unterlagen vor Ort erfolgen. Bitte stellen Sie den Antrag so früh wie möglich und senden Sie die ausgefüllten Briefwahlunterlagen so zeitig ab, dass sie am Wahltag bis 18:00 Uhr beim Empfänger eingehen.

Wie wähle ich per Briefwahl?

Sobald der Antrag bei der Stadtverwaltung eingegangen ist, erhalten BürgerInnen die Unterlagen zur Briefwahl auf postalischem Weg in einem weißen Umschlag. Darin befindet sich ein Wahlschein, ein Stimmzettel des Wahlkreises, ein Stimmzettelumschlag (blau) und ein Wahlbriefumschlag (rot). Für den ausgefüllten Stimmzettel ist der blaue Umschlag vorgesehen. Dieser wird dann verschlossen und gemeinsam mit dem unterschriebenen Wahlschein im roten Wahlbriefumschlag an die Kreisverwaltung Ahrweiler verschickt. Die Briefwahlunterlagen müssen am Wahltag bis spätestens 18.00 Uhr bei der Kreisverwaltung eingegangen sein.

Wahlbusse

Sie können in der Zeit vom 14. bis zum 24. September auch in den mobilen Außenstellen der Verwaltung, den sogenannten Wahlbussen, Briefwahl beantragen und direkt vor Ort wählen. Die Busse machen in diesem Zeitraum an 10 Tagen in allen Ortsbezirken der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler Station.

Eine detaillierte Übersicht über die Standorte der Wahlbusse finden Sie hier: Flyer zu Bundestagswahl am 26.09.2021

Wahllokale

Am Wahltag werden zwei Wahllokale eingerichtet, eines in Bad Neuenahr für das östliche Stadtgebiet, eines in Ahrweiler für das westliche Stadtgebiet. Dort können Sie in der Zeit von 8 bis 18 Uhr ihre Stimme abgeben. Das für Sie zuständige Wahllokal entnehmen Sie Ihrer Wahlbenachrichtigung. Sie können Ihren Wahlraum auch unter www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/briefwahl finden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Landeswahlleiters und des Bundeswahlleiters.

Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz

Bundeswahlleiter