Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Heimat shoppen in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Eine lebendige Innenstadt ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, der gleichzeitig auch noch die Lebensqualität der Anwohner positiv beeinflusst. Welche Leistung lokale Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister erbringen und welche zentralen Aufgaben sie dabei wahrnehmen, zeigt die bundesweite IHK-Initiative „Heimat shoppen“.

Erstmalig nimmt auch die Werbegemeinschaft Aktivkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. an der Kampagne teil, die in Kooperation mit der IHK Koblenz, den Kundenbindungssystemen AW e.V. (GrünCard), der Werbegemeinschaft Ahrweiler e.V. und dem städtischen Citymanagement die Organisation und Durchführung der Aktion für die gesamte Kreisstadt übernimmt.

Der stationäre Einzelhandel ist nicht nur „Versorger“, sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter und Eventmanager. Der Konsument nimmt durch seinen Einkauf beim stationären Handel direkten Einfluss auf seine unmittelbare Umgebung sowie auf attraktive und lebendige Innenstädte bzw. Ortszentren. Heimat shoppen fördert die Fokussierung auf Serviceorientierung, hat Erlebnischarakter, ist Plattform für soziale Begegnung und stellt so die Leistungsfähigkeit des Einzelhandels heraus. Thematisch orientiert sich die Kampagne an den „6 guten Gründen, warum Heimat shoppen sich lohnt“.

Im Zentrum der Initiative steht ein bundesweites Aktionswochenende am 13. und 14. September 2019. Ziel der Aktionstage ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für Städte, Gemeinden und Regionen herauszustellen. Dabei unterstützt die IHK Koblenz die Kampagne u.a. mit Werbematerialien wie beispielsweise Einkaufstaschen, Postkarten und Plakaten.

Alleine in Rheinland-Pfalz beteiligen sich dieses Jahr über 50 Städte und Gemeinden an „Heimat shoppen“ mit zahlreichen kreativen Aktionen wie Modenschauen, Stadtrallyes, Tombolas, Gutscheinaktionen oder kulinarischen Angeboten. So rücken sie die Besonderheiten der jeweiligen Kommune in den Mittelpunkt. Welche Städte neben Bad Neuenahr-Ahrweiler noch vertreten sind, zeigt die Homepage www.heimat-shoppen.de

Bundesweit nehmen 2019 insgesamt über 300 Städte und Gemeinden teil – „Heimat shoppen“ ist damit die größte Imagekampagne für den Einzelhandel in Deutschland.