Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Zuschuss für neue GrünCard-Partnerbetriebe

Stadt und Kundenbindungssysteme AW e.V. fördern neue Akzeptanzstellen

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Gemeinsam mit dem Kundenbindungssysteme AW e.V. möchte die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler weitere reguläre GrünCard-Akzeptanzstellen in der Kreisstadt fördern. 

„Mit mehr als 20.000 GrünCard-Nutzerinnen und -nutzern ist die Kundenkarte für Bad Neuenahr-Ahrweiler bereits seit über 20 Jahren in unserer Stadt etabliert. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir gerne weiter vorantreiben und fördern“, erläutert Guido Orthen, Bürgermeister der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, und bedankt sich bei Kundinnen und Kunden für die regionalen Einkäufe mit geldwerten Bonuspunkten.

Förderung für Neubetriebe
Gefördert werden nun die ersten zehn Neubetriebe im Jahr 2022. „Wer sich noch in diesem Jahr entscheidet, die Vorteile der regionalen Bonuskarte GrünCard auch im kommenden Jahr nutzen zu wollen, kann die Kosten für die Grundgebühr inkl. Bedienterminal für das erste halbe Jahr erstattet bekommen“,  führt Patrick Küpper, der erste Vorsitzende des Kundenbindungssysteme AW e.V, weiter aus.

Interessierte Betriebe können sich unter info@gruencard.de über die genauen Konditionen erkundigen und sich die Förderung sichern. Gefördert werden in diesem Jahr die ersten zehn Betriebe. Die Vergabe erfolgt nach Eingang der schriftlichen Interessensbekundung unter zuvor angegebener E-Mailadresse. Die Erstattung der Grundgebühr gilt für die Monate Januar bis einschließlich Juni 2023. Einen zusätzlichen Förderaufruf bzw. eine Anschlussförderung für weitere, neue Akzeptanzstellen stellten beide Parteien auch im nächsten Jahr in Aussicht.

...den Sie als Betroffener der Flutkatastrophe von der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler erhalten haben?

Das Guthaben kann noch bis 31.12.2022 bei über 90 GrünCard-Gutscheinpartnern eingelöst werden. Eine Übersicht der teilnehmenden Partner finden Sie auch unter: https://gutschein.gruencard.de/partnerliste

Immer mehr Betriebe haben bereits wieder geöffnet, benötigen Ihre Unterstützung und freuen sich auf Ihren Besuch.

Herzlichen Glückwunsch!

Bei der GrünCard-Verlosung von Eintrittskarten für die Klangwelle konnten am Sonntagabend Volker Danko, 2. Vorsitzender der GrünCard und Christian Senk, Geschäftsführer der Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH, die Gewinner im Kurpark Bad Neuenahr begrüßen.

Alle GrünCard-Inhaber, die ihre Karte oder App in der Zeit vom 01.09.-30.09.2022 bei den Partnern eingesetzt haben, nahmen automatisch an der Verlosung teil. Per Zufallsgenerator wurden dann die Gewinner ermittelt.

Vielen Dank an das gesamte Team und die tolle Veranstaltung im Kurpark. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

Plattenkiste ist neuer GrünCard-Partner.

Plattenkiste ist neuer GrünCard-Partner.

Ab sofort können GrünCard-Kundinnen und -Kunden auch bei Hugo Heinzen in der Plattenkiste Punkte sammeln und einlösen.

Die aktuell sehr schwierige Situation hat gezeigt, wie wichtig und hilfreich die SolidAHRität und ein Miteinander sowohl im privaten als auch geschäftlichen Bereich ist.

Seit über 40 Jahren ist die Plattenkiste von Hugo Heinzen ein fester Bestandteil des Einzelhandels in der Kreisstadt. Wir freuen uns daher umso mehr, dass der Musikhändler sich trotz oder gerade aufgrund der Flutkatastrophe dem regionalen Kundenbindungssystem angeschlossen hat.

Auch die Plattenkiste hat einen Shop im Erdgeschoss der neuen Pop-up-Mall Bad Neuenahr und freut sich auf die regionalen Einkäufe der Musikfreunde. Neben einem großen Sortiment an Schallplatten finden Kundinnen und Kunden im Shop auch CDs, Gruß- und Geschenkkarten sowie weitere Geschenkartikel. 

Selbstverständlich wird in der Plattenkiste auch der Service großgeschrieben. Das Team von Hugo Heinzen ist besonders für ausgefallene Wünsche der richtigen Ansprechpartner.

GrünCard verloren - gerne helfen wir Ihnen weiter!

Sie haben aufgrund der Flutkatastrophe Ihre GrünCard verloren? 

Gerne sperren wir Ihre bisherige Karte und sichern so Ihr Punkteguthaben.

Folgendes ist zu tun:

  1. Email an info(at)gruencard.de mit der Bitte um Sperrung der Karte.
    Bitte Name, Adresse und Geb.Datum angeben.
  2. Eine neue GrünCard können Sie bei allen bereits wieder geöffneten GrünCard-Partnern beantragen (siehe unten). 
    Bitte kreuzen Sie auf dem Antrag an, dass es sich um eine Ersatzkarte handelt. Wir fügen die neue Karten-Nr. dann Ihrem Konto hinzu und Sie können dann wieder über Ihr Punktekonto verfügen

Wichtige Info:
Aufgrund der Flutkatastrophe ist leider auch der Großteil unseres Kartenbestandes zerstört worden. Wir bitten daher um Verständnis, sofern neue Anträge bei den Partner ggf. vergriffen sind. 

Nutzen Sie die Apps:
Als Alternative können wir Ihnen aber die Point4More-App und die Kaufhaus-Moses-App empfehlen.

Mit beiden Apps können Sie bei allen Partnern Punkte sammeln und einlösen und benötigen hierfür keine Karte.

Infos zu den Apps finden Sie hier:

Folgende Partnerbetriebe haben bereits wieder geöffnet 

  • Ahrtor-Apotheke, (aktuell Bossardstraße 1)*
  • Augenoptik Steins, Heimersheim
  • Big Bett, Mittelzentrum
  • Blumenberg, Heimersheim
  • Spiele Fritz, Mittelzentrum
  • Haman Bauzentrum*
  • Hirsch Apotheke, (aktuell Am Silberberg 2 ggü. Edeka)
  • Intersport Krumholz, Mittelzentrum
  • Jesuiten Apotheke (im Kaufhaus Moses)
  • Josef Müller Computersysteme, Kölner Straße
  • Pedics, Bergstraße 1b
  • Raiffeisen Markt, Heerstraße *
  • Rewe Jörg Schäfer, Rathausstraße
  • Vitahris Apotheke, Bergstraße

*keine neuen Karten mehr verfügbar.

Hier finden Sie weitere Betriebe die bereits wieder geöffnet haben.

 

 

Die GrünCard begrüßt den 20.000 Kunden.

Die regionale Bonuskarte „GrünCard“ ist bei Kundinnen und Kunden weiterhin sehr beliebt. Nicht nur Einwohner der Stadt profitieren seit vielen Jahren von den Vorteilen der Kundenkarte in der Einkaufsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, die bei rund 50 Partnerbetrieben eingesetzt werden kann. Auch Kundinnen und Kunden aus umliegenden Gemeinden, Hotelgäste und Klinikpatienten profitieren vom Vorteilssystem der Citykarte.

Jüngst konnte die GrünCard die 20.000 Karteninhaberin begrüßen. Patrick Küpper, Vorsitzender des Betreibervereins Kundenbindungssysteme AW e.V. überraschte die Jubiläums-Neukundin Katrin Gängel mit einem Startguthaben von 20.000 Punkten.

„Da ich sehr häufig in der Einkaufsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Shoppen
unterwegs bin, schätze ich natürlich die Vorteile dieser Kundenkarte sehr", so die GrünCard-Neubesitzerin aus Dernau.

Da Katrin Gängel ihre persönliche Kundenkarte im Kaufhaus Moses, einem der Gründungspartner der GrünCard erhalten hat, überreichte Geschäftsleiterin Carmen Schäfer der Jubiläums-Neukundin einen erlesenen Ahr-Sekt aus dem Hause Brogsitter.

Weitere Infos zu den vielfältigen Vorteilen der regionalen Kundenkarte sind im Stadtportal unter www.gruencard.de abrufbar.


GrünCard-Partner Telefon 02641 Webseite / Webshop (WS)
Ahr-Thermen 911760 ahr-thermen.de (WS)
Big Bett 359730 bigbett.de
Clara-Mode 1307 clara-mode.de
Fili - Mode für Freundinnen 3098833 fili-bad-neuenahr.de
Floraldesign Lersch 7047 lersch-floraldesign.de
Floristik Gärten Landschaften Blumenberg 26387 blumen-blumenberg.de
Franke Einrichtungen  98000 franke-wohnkaufhaus.de
Fritz spielenbauenlernen 75790 spielbaufritz.de (WS)
Hamann Bad Neuenahr  75620 hamann.info/bad-neuenahr (WS)
Intersport Krumholz Bad Neuenahr-Ahrweiler 97000 sporthaus.de (WS)
Josef Müller Computer-Systeme 94900 muellercomputer.de
Krupp Verlag - Blick Aktuell 28055 kruppverlag.de
Männersache 9023392 maennersache-store.de (WS)
Moses AG 7564-0 moses.ag (WS Bücher)
Parfümerie Göbbel 26672 kosmetiksalon-goebbel.de
Raumausstatter Schmitz 912961 raumausstattung-schmitz-ek.de
Rotzlöffelchen Kindermode 3962016
Schuhhaus Rollmann  207580 rollmann-schuhe.de (WS)
Seidenblumenhaus Elfleur 25424 elfleur.de
Shirin Sehan 3969008 shirinsehan.com (WS)
Skribo Schmieding 29660 buerobedarf-schmieding.de (WS)
Weiss-Verlag wochenspiegellive.de
Wershofen Garten 305980 wershofen-garten.de

Wir freuen uns über weitere Partnerbetriebe.

Die GrünCard Bad Neuenahr-Ahrweiler erfreut sich nicht nur bei fast 20.000 Kunden immer größerer Beliebtheit!

Gerade in der aktuellen Situation gilt es zusammenzuhalten und geschlossen als Einkaufsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler aufzutreten. Die regionale Kundenkarte bindet bereits seit fast 20 Jahren die Kaufkraft in der Region. Kundinnen und Kunden erhalten für ihre regionalen Einkäufe als Dankeschön geldwerte Punkte, die sie bei den teilnehmenden Partnern wieder einlösen können.

Die GrünCard freut sich daher auf neue Partnerbetriebe aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Eine Übersicht der neuen Partnerbetriebe finden Sie hier.

Doppelte Punkte am 11. & 12. September

An den Aktionstagen "Heimat shoppen" am 11. und 12. September bedanken sich die nachfolgenden GrünCard-Partner mit DOPPELTEN Punkten für Ihre regionalen Einkäufe.

 

  • Adler Apotheke
  • ahrland Dankos Weinladen
  • Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH
  • Ahr-Thermen**
  • Ahrtor-Apotheke
  • Augenoptik Schofer
  • Augenoptik Steins
  • Big Bett
  • Bürobedarf Schmieding
  • Dahlien-Apotheke
  • fili - Mode für Freundinnen 
  • Floristik Gärten Landschaften Blumenberg
  • Haus des Kindes Stockert*
  • Hirsch-Apotheke
  • Intersport Krumholz
  • Jesuiten-Apotheke
  • Josef Müller Computer System 
  • Männersache
  • Map Mode am Park GmbH
  • Maxmo Apotheke
  • Moses AG
  • Obst und Gemüse Schnabel
  • PEDICS
  • Pro Optik
  • Raiffeisen Markt
  • Reformhaus Ralf Pothmann
  • Rotzlöffelchen
  • Schreib- und Spielwaren Koll-Hoss
  • Seidenblumenhaus Elfleur
  • Shirin Sehan
  • Vitahris Apotheke
  • Wershofen Gartenbau

Reduzierte oder Aktionsware ist von der Punktevergabe ggf. ausgeschlossen.
Ausgenommen verschreibungspflichtige Arzneimittel. *Nur auf Spielwaren und Kuscheltiere. **Nur auf Massagen, Bademoden und Biomaris Pflegeprodukte. 

1.500 Euro Spende durch Heimat-Shoppen-Aktion "Ne Büggel voll Heimat"

Vielen Dank an alle Kundinnen und Kunden die an den beiden Aktionstagen "Heimat Shoppen" im Kaufhaus Moses " ´Ne Büggel voll Heimat" gegen eine Spende von mindestens 5 Euro erstanden haben.

Über 275 Taschen konnten für die städtische Hilfsaktion "Alle unter einem Hut" ausgegeben werden. Die GrünCard hat den Betrag auf 1.500 Euro aufgestockt und heute Morgen gemeinsam mit den anderen Partnern einen symbolischen Scheck an Bürgermeister Guido Orthen übergeben.

Die GrünCard bedankt sich nochmals bei den Initiatoren Patrick Küpper vom Kaufhaus Moses und Volker Danko vom Ahrland Dankos Weinladen sowie bei den Partnern Ahr-Thermen, Dagernova, Linus Wittich Verlag und Winfried Hönigl.

Mit der GrünCard zur Klangwelle in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Für GrünCard-Kunden eröffnet sich auch in diesem Jahr eine weitere Möglichkeit Freikarten für die Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler zu gewinnen.

Unter der Überschrift „Meilensteine“ nimmt die faszinierende Show aus Wasser, Feuer, Laser, Licht und Musik vom 10. bis 13. und vom 17. bis 20. OktoberTausende Besucher mit auf eine emotionale Reise in die Vergangenheit. Mitreißend, packend und bewegend, setzt die Klangwelle 2019 besondere Ereignisse der deutschen Geschichte und im Weltgeschehen in einer perfekt synchrone Mischung aus gigantischen Wasserfontänen, einem faszinierenden Farbenspiel aus Licht- und Lasereffekten, genialen Musikstücken, emotionalen Videosequenzen und feurigen Pyro-Technikakzenten atemberaubend in Szene.

Das Eventgelände im Kurpark öffnet täglich um 18 Uhr. Während das Duo „saxOsing“ mit bekannten Klassikern und aktuellen Charthits aus Rock, Pop und Dance auf die Klangwelle einstimmt, bietet der Gastro-Bereich allerhand Möglichkeiten für einen schönen Abend mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen. Die Show, bestehend aus vier Akten und zwei Pausen beginnt jeweils um 20 Uhr.

Alle GrünCard-Umsätze in der Zeit vom 30. September bis 12. Oktober gelten als ein Los, das zwei Freikarten gewinnen kann. Die GrünCard verlost insgesamt fünf mal zwei Stehplatz-Tickets für die Vorstellung am Sonntag, 20. Oktober 2019.

Die GrünCard drückt allen Kundinnen und Kunden die Daumen und wünscht bereits heute viel Vergnügen!

DIE GRÜNCARD VERLOST 2 EINTRITTSKARTEN FÜR DIE OPEN-AIR-NACHT IM KURPARK.

Am 10. August präsentiert "Ahrtal de Luxe" am Vorabend des Köchemarktes die lange Open-Air-Nacht im Kurpark von Bad Neuenahr.

Freuen Sie sich auf einen musikalischen Abend und genießen Sie die Gourmet-Stände der Spitzenköche.

Mit dem Einsatz Ihrer GrünCard vom 22.07.-04.08.2019 bei allen Partnerbetrieben nehmen Sie automatisch an der Verlosung von 2 Eintrittskarten teil. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).

Alle Inhaber der GrünCard erhalten übrigens einen ermäßigten Eintrittspreis.

Wir wünschen bereits heute viel Vergnügen bei der langen Open-Air-Nacht und auch einen Besuch des Köchemarktes am 11. August sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie im Stadtportal.

Die GrünCard sagt Danke für Ihre Treue!

Das neue Coupon-Heft der GrünCard ist ab sofort bei allen Partnern kostenlos erhältlich.

Seit über 17 Jahren bedanken sich die GrünCard-Partnerbetriebe bei den Kundinnen und Kunden für ihre regionalen Einkäufe in Bad Neuenahr-Ahrweiler mit geldwerten Bonuspunkten.

Neben einem tollen Branchenmix bieten die Einzelhändler und Dienstleister den Kunden und Besuchern der Einkaufsstadt eine sehr gute Beratung und hohe Dienstleistungsqualität.

Über 70 Vorteils-Coupons können Karteninhaber exklusiv bei allen teilnehmenden Partnerbetrieben in der Zeit vom 02. Januar bis 28. Februar 2019 über die Ipads oder die Smartphone-App einlösen.

Zu beachten ist, dass jeder GrünCard-Inhaber die Coupons nur einmalig einlösen kann. Eine Mehrfacheinlösung eines Coupons pro Karteninhaber ist nicht möglich.

 

Weitere Infos finden Sie im Coupon-Heft - einfach anklicken und PDF öffnen.

GrünCard-Gewinner waren begeistert von der Klangwelle.

Einsatz der GrünCard lohnt sich immer - diesmal  besonders.

Wer in der Zeit vom 8. bis 14. Oktober seine GrünCard benutzte, hatte die Chance zwei Eintrittskarten für die Klangwelle im Kurpark von Bad Neuenahr zu gewinnen.

10 glückliche Gewinner wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und konnten sich am vergangenen Sonntag beim krönenden Abschluss  der Klangwelle vergnügen. Begrüßt wurden sie von Christian Senk und Jan Ritter von der Heilbad-Geschäftsführung und vom 1. Vorsitzenden der GrünCard Patrick Küpper. Nach einem Begrüßungsgetränk wurde das Logo der GrünCard auf die Wasserwand projiziert und die Teilnehmer konnten sich über ein Erinnerungsfoto an den vergnüglichen Abend erfreuen.

Vielen Dank an das Team der Heilbad Gesellschaft für die Kooperation und die tolle Veranstaltung im Kurpark. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

GrünCard einsetzen und 2 Eintrittskarten für die Klangwelle gewinnen!

Für GrünCard-Kunden eröffnet sich auch in diesem Jahr eine weitere Möglichkeit Freikarten für die Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler zu gewinnen.

5 Jahre, 5 Akte und 5 Elemente: Zum fünften Geburtstag der Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler steht die Zahl „5“ im Zentrum der Mega-Show aus Wasser, Feuer, Laser, Licht und Musik. Unter der Überschrift „Klangwelle 5.0“ wird die Klangwelle vom 11. bis 14. und vom 18. bis 21. Oktober mit einer neuen Show und neuen Effekten den Kurpark zum Beben bringen. Die perfekt synchrone Mischung aus gigantischen Wasserfontänen, einem faszinierenden Farbenspiel aus Licht- und Lasereffekten, genialen Musikstücken, emotionalen Videosequenzen und feurigen Pyro-Technikakzenten ist Garant für ein einzigartiges Show-Erlebnis mit Gänsehaut-Faktor.

Das Eventgelände im Kurpark öffnet täglich um 18.00 Uhr. Während das Duo „saxOsing“ mit bekannten Klassikern und aktuellen Charthits aus Rock, Pop und Dance auf die Klangwelle einstimmt, bietet der Gastro-Bereich allerhand Möglichkeiten für einen schönen Abend mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen. Die Show, bestehend aus fünf Akten und zwei Pausen beginnt jeweils um 20.00 Uhr.

Alle GrünCard-Umsätze in der Zeit vom 8. bis 14. Oktober gelten als ein Los, das zwei Freikarten gewinnen kann. Die GrünCard verlost insgesamt fünf mal zwei Freikarten für die Vorstellung am Sonntag, 21. Oktober 2018.

Wir wünschen allen GrünCard Inhabern viele Glück.

Gewinner freuten sich über insgesamt 250.000 GrünCard-Punkte.

50 GrünCard-Inhaber haben bei der großen Weihnachtsverlosung der GrünCard insgesamt 250.000 Punkte im Wert von 2.500 Euro gewonnen.

Mit jedem Einsatz der GrünCard in der Zeit vom 2. bis 23. Dezember 2017 erhielten die GrünCard Kundinnen und Kunden  ein digitales Los und nahmen automatisch an der großen Weihnachtsverlosung teil. Die Höhe des Einkaufsbetrages spielte hierbei keine Rolle.

50 Kunden durften sich jetzt bei der Preisverleihung im REWE-Markt Jörg Schäfer in Bad Neuenahr über ihren Gewinn freuen. 250.000 Punkte, das entspricht einem Gesamtwert von 2.500 Euro, wurden den Gewinnern gut geschrieben. Per Zufallsgenerator wurden die Gewinner ausgelost.

GrünCard-Vorsitzender Patrick Küpper überreichte am vergangenen Freitag die Preise an die Gewinner.

Der Hauptpreis war mit 30.000 Punkten im Wert von 300 Euro dotiert, 20.000 Punkte im Wert von 200.- Euro und 15.000 Punkte im Wert von 150.- Euro waren die nächsten Preise.

Bei 47 weiteren Gewinnern war die Freude über je 5.000 Punkte im Wert von 50 Euro bzw. 2.500 Punkte im Wert von 25 Euro groß.

Alle Karteninhaber die in der gleichen Zeit die GrünCard-App (Point4More-App) auf Ihrem Smartphone aktivierten, nahmen ebenfalls automatisch an einer Zusatzverlosung von 10 x 2.500 Punkten je 25 Euro teil. 

Die GrünCard gratuliert nochmals allen Gewinnern recht herzlich und wünscht viel Vergnügen beim Einlösen der Punkte bei den regionalen Händlern in der Kreisstadt.

Punkteumbuchung nur noch bis 31.12.2017

Seit Juni 2015 gibt es bereits die neue GrünCard 3.0 die sich immer größerer Beliebtheit, sowohl bei Kunden als auch bei Unternehmen, erfreut.

Der kostenfreie Umtausch der alten Kundenkarte (Abbildung links) gegen die neue GrünCard 3.0 und die Umbuchung des Punkteguthabens ist noch bis 31.12.2017 möglich.

Die alte dunkelgrüne Karte kann seit Juni 2015 nicht mehr zum sammeln und einlösen der Punkte genutzt werden.

Sollten Sie Ihre alte Karte noch nicht umgetauscht haben, können Sie dies noch bis 31.12.2017 bei allen Partnerbetrieben nachholen.

Das neue GrünCard-Journal ist da!

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ist das neue GrünCard-Journal im Blick Aktuell erschienen.

In dem neuen Journal findet der Kunde eine Übersicht aller Akzeptanzstellen und Kooperationspartner sowie weitere Informationen rund um die GrünCard.

Am Samstag, 02.12.2017 startet die große GrünCard-Weihnachtsverlosung - ausführliche Infos finden Sie ebenfalls im Journal.

Hier können Sie das GrünCard-Journal als PDF öffnen.

Wir freuen uns über weitere Partnerbetriebe.

Die GrünCard Bad Neuenahr-Ahrweiler erfreut sich nicht nur bei über 16.000 Kunden immer größerer Beliebtheit.

Seit der Umstellung auf die neue GrünCard 3.0 im Juni 2015 haben sich 15 neue Partnerbetriebe dem erfolgreichen System angeschlossen.

Und weitere Betriebe stehen in den Startlöchern und werden in wenigen Tagen ebenfalls am Kundenbindungssystem teilnehmen.

Eine Übersicht der neuen Partnerbetriebe finden Sie hier.

GrünCard-Gewinner bei der Klangwelle in Bad Neuenahr

Einkauf in der Kurstadt galt als virtuelles Los für das Gewinnspiel

Für GrünCard-Kunden eröffnete sich eine weitere Gewinnmöglichkeit für Freikarten für die Klangwelle, die an zwei Wochenenden im Kurpark von Bad Neuenahr präsentiert wurde.

Bunt erleuchtete Wasserfontänen tanzten himmelhoch in verschiedensten Formationen synchron zum Takt klassischer, moderner und regionaler Musik. Fantastische Bilder und emotionale Videos wurden auf eine überdimensional große „Wand“ aus Wasser projiziert.  Flammenfächer „erhitzten“ die Gemüter. Laser durchkreuzten den abendlichen Himmel. Ein faszinierendes Schauspiel modernster Technik vor der Naturkulisse des Kurparks von Bad Neuenahr-Ahrweiler. In unmittelbarer Nähe zum „Großen Sprudel“, der einst das mondäne Heilbad begründete, tanzten zur Klangwelle bunt gefärbte Wasserfontänen hoch in den Himmel. In einer Stadt, die ihre Berühmtheit ihren Quellen verdankt, trugt die  Klangwelle farbenprächtig nach oben, was Bad Neuenahr-Ahrweiler begründet: Wasser in seiner ganzen Schönheit.

Alle GrünCard-Umsätze in der Zeit vom 5. bis 12. Oktober galten als ein Los, das zwei Freikarten gewinnen kann. Die GrünCard verloste insgesamt fünf mal zwei Freikarten für die Vorstellung am Sonntag, 15. Oktober. 10 Kunden aus der Kreisstadt, von der Rheinschiene und aus der Grafschaft erfreuten sich der Gunst von Glücksfee Fortuna und gewannen Freikarten für die Abschlussvorstellung der Klangwelle.

Begrüßt wurden sie vom künstlerischen Leiter der Klangwelle Roland Nenzel, dem Moderator und Wirtschaftsförderer der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler Thomas Spitz, von GrünCard-Vorstand Patrick Küpper und vom stellvertretenden Geschäftsführer der veranstaltenden Heilbad GmbH Jan Ritter mit einem Willkommensgetränk.

Infos zu den vielen Vorteilen der GrünCard und zu allen Partnerbetrieben im Stadtportal unter www.gruencard.de.

Mit der GrünCard zur Klangwelle

5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen!

Für GrünCard-Kunden eröffnet sich eine weitere Gewinnmöglichkeit für Freikarten für die Klangwelle, die an acht Veranstaltungstagen vom 5. bis 8. und vom 12. bis 15. Oktober im Kurpark von Bad Neuenahr präsentiert wird.

Ein faszinierendes Farbenspiel aus Licht- und Lasereffekten – geniale Hymnen, die Geschichte geschrieben haben – feurige Pyrotechnik-Akzente und gigantische Fontänen aus Milliarden Wassertropfen, die über 30 Meter in den Nachthimmel schießen: Die Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler vereint die Elemente Wasser, Feuer, Laser, Licht und Musik zu einer einzigartigen Mega-Show mit Gänsehaut-Faktor. In der Stadt, die ihre Berühmtheit ihren Quellen verdankt, trägt die Klangwelle nach oben, was Bad Neuenahr begründet: Wasser in seiner ganzen Schönheit. Was gerade noch über die Baumkronen hinweg in die Höhe geschnellt ist, wird im nächsten Augenblick zur kleinen Welle, die sich anschließend in einen riesigen „Hydroscreen“ verwandelt, auf den beeindruckende Bilder und Videos projiziert werden: Kino-Feeling inklusive!

Alle GrünCard-Kunden, die ihre Karte in der Zeit vom 5. bis 12. Oktober bei den Partnerbetrieben einsetzen, nehmen automatisch an der Verlosung von 5 x 2 Eintrittskarten für die Klangwelle am Sonntag, 15.Oktober 2017, teil. 

Das Eventgelände im Kurpark öffnet täglich um 18.00 Uhr. Während das Duo „saxOsing“ mit bekannten Klassikern und aktuellen Charthits aus Rock, Pop und Dance auf die Klangwelle einstimmt, bietet der Gastro-Bereich allerhand Möglichkeiten für einen schönen Abend mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen. Die Show, bestehend aus vier Akten und zwei Pausen, beginnt jeweils um 20.00 Uhr.

Die GrünCard drückt allen Kunden die Daumen und wünscht den Gewinnern bereits heute einen schönen Abend im Kurpark.

Wer noch keine eigene GrünCard besitzt, kann die beliebte Kundenkarte für Bad Neuenahr-Ahrweiler jederzeit bei einem der 49 Partnerbetriebe beantragen und sofort mit dem Punktesammeln beginnen. Infos zur Karte und zur allen Partnern sind im Stadtportal unter www.gruencard.de abrufbar.

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).

250.000 Punkte im Wert von 2.500 Euro wurden verlost!

GrünCard verloste zu Weihnachten 250.000 Punkte im Wert von 2.500 Euro - 50 glückliche Gewinner bei moses geehrt.

Einige Gewinner sind der Einladung ins Kaufhaus Moses gefolgt und durften sich über ihren GrünCard-Gewinn freuen: Sie hatten im Weihnachtsgeschäft bei den Partnerbetrieben ihre GrünCard beim Einkauf eingesetzt und für jede Buchung ein virtuelles Los erhalten.

Per Zufallsgenerator wurden die Gewinner ausgelost. GrünCard-Vorsitzender Patrick Küpper und sein Vize Volker Danko überreichten letzte Woche die Preise an die Gewinner. Der Hauptpreis war mit 30.000 Punkten im Wert von 300 Euro dotiert, 20.000 Punkte im Wert von 200.- Euro und 15.000 Punkte im Wert von 150.- Euro waren die nächsten Preise.

Bei 47 weiteren Gewinnern war die Freude über je 5.000 Punkte im Wert von 50 Euro bzw. 2.500 Punkte im Wert von 25 Euro groß.

Mit der GrünCard können Kunden bei über 40 Partnerbetrieben in der Region Punkte sammeln und einlösen und erhalten Zugang zu besonderen Aktionen und Events.

Fast 15.000 Kunden nutzen mittlerweile die beliebte Kundenkarte regelmäßig, die übrigens auch mit einer Smartphone-App funktioniert. Die Kundenkarte für Bad Neuenahr-Ahrweiler ist bei allen GrünCard-Partner erhältlich. Infos auch im Stadtportal unter www.gruencard.de.


Foto:Fix

Volksbank stiftet 1.000 „Einkaufstaschen

Pressemitteilung Initiative Qualitätsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Volksbank stiftet 1.000 „Einkaufstaschen Bad Neuenahr-Ahrweiler“ Umweltgedanke steht im Vordergrund

Sie entlasten die Umwelt, sparen Plastiktüten ein und sind ein Werbeträger für die Kreisstadt: Die neuen Einkaufstaschen Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Auf Initiative der Qualitätsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde die Einkaufstasche mit regionalem Charakter für die gesamte Stadt entwickelt. 

Zur Einführung der umweltfreundlichen Alternative zur Plastiktüte hat sich die Volksbank RheinAhrEifel eG bereit erklärt, die ersten 1.000 Shopping-Taschen zu finanzieren. Mit Unterstützung der Bank kann so die Erstauflage in den Qualitätsbetrieben an Kunden und Gäste verschenkt werden.

VOBA-Direktor Thomas Theisen und Filialleiter Peter Diewald übergaben die Taschen an die beiden Vorsitzenden der GrünCard Patrick Küpper und Volker Danko und den Qualitätsstadtkoordinator der Stadtverwaltung Thomas Spitz.

Ab Ende Dezember sind die neuen Shopping-Taschen dann bei vielen Betrieben in der Kreisstadt zu einem moderaten Preis erhältlich.
20 Cent pro verkaufter Taschen werden später von der Gemeinschaft für ein Umweltprojekt in der Region gespendet.

Über 20 der zertifizierten QualitätsBetriebe der ServiceQualität Deutschland haben sich zusammengeschlossen und sind im November 2015 erneut als Qualitätsstadt rezertifiziert worden. Bad Neuenahr-Ahrweiler ist damit eine von nur 23 Qualitätsgemeinschaften in Deutschland. Rheinland-Pfalz nimmt mit über 536 Qualitätsbetrieben noch vor Brandenburg und Bayern bundesweit den Spitzenplatz ein. Bei den QualitätsBetrieben der ServiceQualität Deutschland handelt es sich um zertifizierte Unternehmen aus dem Einzelhandel, Hotel- und Gastronomie, Dienstleistern dem Bürgerbüro der Stadtverwaltung und der Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung. Die Unternehmen nutzen ein branchenübergreifendes Qualitätsmanagementsystem um die internen Prozesse permanent zu analysieren und durch selbstauferlegte Maßnahmen nachhaltig zu verbessern um letztlich die ServiceQualität für Kunden und Gäste zu erhöhen.

Die betriebsinternen und auch städtischen Maßnahmen werden regelmäßig durch eine unabhängige Prüfstelle verifiziert.

Eine Übersicht aller QualitätsBetriebe und weitere Informationen zur ServiceQualtiät Deutschland sind im Stadtportal unter www.bad-neuenahr-ahrweiler.de abrufbar.

Mit dem Bobby Car durch Bad Neuenahr und Ahrweiler düsen

Pressemitteilung
Initiative Qualitätsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

30 Bobby Cars hatten die Sponsoren und QualitätsBetriebe für die kleinen Besucher bei „Rund um den Weckmann“ zur Verfügung gestellt. Und die waren sehr beliebt, denn über 100 Mal wurden die bunten Flitzer bei strahlendem Sonnenschein an den Ausleihstationen ausgegeben. Besonders die Kinder hatten ihren Spaß, denn sie hatten an diesem Tag “Vorfahrt“ in den Fußgängerzonen von Bad Neuenahr und Ahrweiler.

In einigen Tagen, nachdem die Bobby Cars einer Kontrolle unterzogen wurden, werden die Kunststoffrenner an die Kindergärten und die OKUJA zur weiteren Nutzung überreicht.

Bei den QualitätsBetriebe der ServiceQualität Deutschland handelt es sich um zertifizierte Unternehmen aus dem Einzelhandel, Hotel- und Gastronomie, Dienstleistern dem Bürgerbüro der Stadtverwaltung und der Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung. Die Unternehmen nutzen ein branchenübergreifendes Qualitätsmanagementsystem um die internen Prozesse zu analysieren und durch selbstauferlegte Maßnahmen nachhaltig zu verbessern um letztlich die ServiceQualität für den Kunden bzw. Gast zu erhöhen. Die betriebsinternen Maßnahmen werden regelmäßig durch eine Prüfstelle verifiziert. So haben sich auch über 20 QualitätsBetriebe zur Qualitätsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler zusammengeschlossen und sich gemeinsamen Maßnahmen auferlegt, die ebenfalls zur Verbesserung der ServiceQualität beitragen.

Eine Übersicht aller QualitätsBetriebe ist im Stadtportal www.bad-neuenahr-ahrweiler.de abrufbar.

Das neue GrünCard-Journal ist da!

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ist heute das neue GrünCard-Journal in der Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler erschienen.

Im Journal finden Kunden viele Informationen rund um die GrünCard.

Am Samstag, 26.11.2016 startet die große GrünCard-Weihnachtsverlosung - ausführliche Infos finden Sie ebenfalls im Journal.

Hier können Sie das GrünCard-Journal als PDF öffnen.

Mit dem Bobby Car durch Ahrweiler und Bad Neuenahr

Kinder haben Vorfahrt!

Aktionstag der Qualitätsbetriebe aus Bad Neuenahr-Ahrweiler am 30. Oktober zum verkaufsoffenen Sonntag „Rund um den Weckmann“.

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am 29./30. Oktober begrüßen Sie die Einzelhändler der Qualitätsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler Gäste und Bürger zu „Rund um den Weckmann“.

Die Qualitätsbetriebe und Einzelhändler aus der Kreisstadt freuen sich an diesem Wochenende auf viele Besucher aus der Region. Am Sonntag, 30.10.2016 sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 


Für den autofreien Besuch der beiden Stadtteile können die Kunden den Shuttle-Bus nutzen, der zwischen Bad Neuenahr und Ahrweiler an diesem Tag regelmäßig pendelt.


Den beliebten verkaufsoffenen Sonntag „Rund um den Weckmann“ am 30. Oktober nutzen viele Familien endlich einmal, entspannt einkaufen zu können. Viele Kinder sehen das aber anders. Mit den Eltern durch die Fußgängerzone laufen ist eben auch ermüdend. Daher haben sich die Qualitätsbetriebe von Bad Neuenahr-Ahrweiler eine besondere Aktion ausgedacht: 


Kinder haben Vorfahrt!
Hierfür wurden extra 30 Bobby-Cars angeschafft, die einfach an Verleihstationen in Bad Neuenahr am „Alter Markt“ vor dem Qualitätsbetrieb Kaufhaus Moses und in Ahrweiler in den Arkarden vor dem Qualitätsbetrieb „Im Haus des Kindes Stockert“ gegen Hinterlegen des Personalausweises, ausgeliehen und dort auch wieder abgegeben werden können. 

15 Fahrzeuge in Bad Neuenahr und 15 in Ahrweiler stehen den kleinen Piloten an diesem Sonntag von 13-18 Uhr kostenfrei zur Verfügung. Gerne können die Kinder auch ihre eigenen Gefährte mitbringen und durch die Fußgängerzonen der beiden Stadtteile brausen. Nur bitte keine Fahrräder, denn die sind in einer Fußgängerzone nicht erlaubt. 

Nach der Aktion werden die Bobby-Cars, an Kinder- und Jugendeinrichtungen im Stadtgebiet gespendet. 

Besonderer Dank gilt den nachfolgenden Unternehmen, die ein oder mehrere Fahrzeuge finanziert und so die Aktion und Spenden ermöglicht haben.

Mit der GrünCard zur Klangwelle!

5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen.

Mit jedem Einsatz Ihrer GrünCard in der Zeit vom 1. bis 10. Oktober nehmen Sie automatisch an der Verlosung von 5 x 2 Eintrittskarten für die Klangwelle im Kurpark (13.10.2016 20 Uhr) teil.


Wer noch keine eigene GrünCard besitzt, kann die beliebte Kundenkarte für Bad Neuenahr-Ahrweiler jederzeit bei einem der 40 Partnerbetriebe beantragen und sofort mit dem Punktesammeln beginnen. Infos zur Karte und zur allen Partnern sind im Stadtportal unter www.gruencard.de abrufbar.


Wir wünschen Ihnen bereits heute viel Glück und den Gewinnern viel Vergnügen bei der Klangwelle.


Wer auf Nummer sicher gehen will: Karten gibt´s bei der Heilbad Gesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Fotos: Dominik Ketz

Mit der GrünCard-App 3 x 5.000 Punkte zu gewinnen

Haben Sie schon die GrünCard-App für Ihr Smartphone?

Mit der kostenlosen App können Sie nicht nur Punkte sammeln und einlösen sondern sind immer aktuell über Events und besondere Aktionen der GrünCard-Partner informiert.

Natürlich finden Sie in der App auch eine Übersicht aller Partner und können Ihre Punktebuchungen einsehen.

Also am besten gleich im App Store nach »Point4More«-App suchen und kostenlos herunterladen.

Unter allen Kunden die bis 31.01.2016 die App auf Ihr Smartphone laden und aktivieren verlost die GrünCard 3 x 5.000 Punkte.

Eine Anleitung wie es funktioniert gibt´s hier im Stadtportal unter www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/gruencard/online/

Viel Glück.

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen)

Die GrünCard Bad Neuenahr-Ahrweiler – kaufen, erholen, entdecken.

Mit ihr profitieren Sie in vielen Einzelhandelsgeschäften und bei Dienstleistern in Bad Neuenahr-Ahrweiler vom attraktiven Vorteilssystem der GrünCard.

Kaufen, erholen, entdecken ist das Motto des Systems und genauso funktioniert es auch: Beim Einkaufen in einer GrünCard Akzeptanzstelle in Bad Neuenahr-Ahrweiler legen Sie vor der Bezahlung zusätzlich Ihre GrünCard vor. Für jeden Einkauf, den Sie bei einer Akzeptanzstelle tätigen, werden Ihnen die Punkte sofort auf Ihrem Kartenkonto gutgeschrieben (In der Regel je 1 Euro Umsatz = zwei Punkte).

Selbstverständlich können die Punkte auch zum Bezahlen bei den teilnehmenden GrünCard-Partner eingesetzt werden. Und das Beste: Die Teilnahme am GrünCard-Programm ist bis auf eine einmalige Schutzgebühr von 2,50 Euro für Sie kostenlos!

Kaufen, erholen, entdecken in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Advents-Gewinnspiel mit der Bonuskarte GrünCard

Wie in jedem Jahr zur Adventszeit sendet die GrünCard das GrünCard-Engelchen in himmlischer Mission nach Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Für die kleinen Gäste der Stadt hat das GrünCard-Engelchen eine Tafel Schokolade im Gepäck.

GrünCard-Kunden, die im rechten Augenblick ihre Karte an der Kasse der Akzeptanzstellen zücken und vom GrünCard-Engelchen gesehen werden, haben einen Hauptpreis gewonnen.

Jeden Adventssamstag werden sechs Preise vergeben, insgesamt werden so 24 Kunden per Zufall ausgelost.

Der Einsatz der GrünCard lohnt sich daher nicht nur zur Adventszeit.

Dez 2015: GrünCard-Engelchen verschenkte erneut Punkte

Auch am letzten Adventssamstag hat das GrünCard-Engelchen wieder an zufällig ausgewählte Kunden Punkte verschenkt.

GrünCard-Engelchen verschenkt Punkte

Und wieder war das GrünCard-Engelchen bei unseren Akzeptanzstellen unterwegs und hat zufällig ausgewählte GrünCard-Kunden beschenkt.

 

GrünCard-Journal 2/2015

GrünCard-Journal
GrünCard-Journal

Alle Informationen zur neuen GrünCard gibt es auch im neuen GrünCard-Journal, das im November an alle Haushalte verteilt wurde und in den zahlreichen GrünCard-Akzeptanzstellen ausliegt.

GrünCard-Journal als PDF