Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Beethovens 5. Sinfonie

Beethovens 5. Sinfonie
Beethovens 5. SinfonieEugeniusz Szczesniak

Beethovens 5. Sinfonie
In der Klaviertranskription von Franz Liszt

Beethovens Fünfte ist ohne Zweifel eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik. Franz Liszt hat eine Klaviertranskription der „Schicksalssinfonie“ geschrieben, die zu den technisch anspruchsvollsten Klaviermusikstücken gehört, die je geschrieben wurden „Mein Ziel ist erreicht, wenn ich den Geist des Werkes erfasse und so zur Erkenntnis der großen Meister und zur Bildung des Sinnes für das Schöne beitrage“, schrieb Liszt.

Der brillante Klaviervirtuose Mariusz Drzewicki präsentiert das Werk am Freitag, 28. August, um 19.30 Uhr im Theatersaal des Augustinums Bad Neuenahr. Seine Ausbildung absolvierte er an der Musikhochschule in Lodz, wo er inzwischen zum Leiter des Fachbereiches Klavier ernannt worden ist, sowie in Meisterkursen herausragender Pianisten wie Victor Merzhanov und Rudolf Buchbinder.

Eintritt: 12 € (ermäßigt 8 €). Die Karten sind an der Abendkasse erhältlich, diese öffnet 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Kulturkarteninhaber zahlen den ermäßigten Preis.
www.augustinum.de/bad-neuenahr