Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Werke der russischen Klassik: Von Tschaikowsky bis Frolov

Werke der russischen Klassik
Werke der russischen KlassikEkatarina Kodolchka

Von Tschaikowsky bis Frolov


Werke der russischen Klassik


Bad Neuenahr Misha Nodelman, Violine, und Markus Krebel, Klavier, sind am Samstag, 29. Februar, um 16.30 Uhr zu Gast im Theatersaal des Augustinum Bad Neuenahr. Im Gepäck haben sie verschiedenste Werke russischer Künstler. Eine ganze Generation wandte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts der westlich geprägten Musik zu und machte Komponisten wie Pjotr Tschaikowsky, Sergeij Rachmaninoff und Sergeji Prokofjeff weltweit populär. Auf dem Programm stehen zudem Werke der beiden zeitgenössischen Komponisten Rodion Shchedrin und Igor Frolov.
Aufgrund seines mühelosen meisterlichen Violinspiels gehörte Misha Nodelman bereits in jungen Jahren der russischen Musikelite an. Er ist erster Konzertmeister der Neuen Philharmonie Westfalen und mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Der Pianist Markus Krebel studierte bei Eckard Sellheim sowie in der Meisterklasse von David Levine, der sein wichtigster Lehrer war. Er konzertiert regelmäßig mit Solisten und Ensembles aus verschieden Orchestern.
Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Die Karten sind an der Abendkasse erhältlich, die 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn öffnet. Kulturkarteninhaber zahlen den ermäßigten Preis.