Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Hommage zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

Clara Schumann
Clara Schumann
Theatersaal
Theatersaal

Clara Schumann

Eine Hommage zum 200. Geburtstag

Bad Neuenahr Die Schauspielerin Angela W. Röders präsentiert am Samstag, 14. September, einen Abend rund um das bewegte und zutiefst bewegende Leben Clara Schumanns im Theatersaal des Augustinum Bad Neuenahr.

Sie erspürt die Widersprüchlichkeiten, die Nöte und Kämpfe der jungen wie auch der betagten Clara, offenbart die Liebe und Leidenschaft für ihren Mann Robert im gleichen Maß wie für ihre Kunst, der Komposition und dem Klavierspiel.

In der Rückblende auf ihr Leben wird die Stärke, die Vitalität ihrer Künstlerpersönlichkeit deutlich, die neben ihrem eigenen Virtuosentum als Ehefrau ihren komponierenden und später kranken und gefährdeten Ehemann Robert unterstützte und als Mutter von acht Kindern Haushaltsführung und Konzert-Tätigkeit vereinte. Sie überlebte Robert, dessen Leben in der Nervenheilanstalt auf erschütternde Weise endete, um fast 40 Jahre.

Den musikalischen Rahmen dieses Portraits bilden die Werke von Clara und Robert Schumann, Johannes Brahms und Felix Mendelssohn–Bartholdy, gespielt von der Pianistin Christine Söring.

Eintritt: 12 Euro (ermäßigt 8 Euro). Die Karten sind an der Abendkasse erhältlich, diese öffnet 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Kulturkarteninhaber zahlen den ermäßigten Preis.