Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Diese Veranstaltung ist leider vorbei!

Wie der Islam Europa formte. Vortrag mit Lichtbildern von Dr. Frank S. Becker

Augustinum
Augustinum

Ausgehend von der These des Historikers H. Pirenne, dass erst die Expansion des Kalifenreiches im Mittelmeerraum die Verlagerung des westeuropäischen Kraftzentrums in das nördliche Frankenreich bewirkt habe, wird die Rolle der islamischen Herausforderung für die Entstehung Europas untersucht. Der reich bebilderte kulturgeschichtliche Überblick analysiert dabei die zwei Phasen der arabisch (7.-15. Jh.) bzw. türkisch (14.-18.Jh.) geprägten Konfrontation mit der europäischen Gesellschaft sowie die Rolle eines Wissenstransfers aus der islamischen Welt für die geistige Entwicklung abendländischen Denkens. Behandelt werden Beispiele islamisch geprägter Baukunst, der Einfluss der „Orientbegeisterung“ ab dem 18. Jh. auf die europäische Kunst sowie die koloniale Expansion Europas und die Folgen seines Eingreifens im Nahen Osten bis hin zur aktuellen Situation.

Der Vortrag findet am Dienstag, 23. Juli 2019 um 19.30 Uhr im Theatersaal des Augustinum Bad Neuenahr statt. Eintritt: 6 Euro / 4 Euro ermäßigt. Die Karten sind an der Abendkasse erhältlich, diese öffnet 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Kulturkarteninhaber zahlen den ermäßigten Preis.