Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Kostenfreie Kirchenführung durch die Rosenkranzkirche

Rosenkranzkirche 1
Rosenkranzkirche 1
Rosenkranzkirche 2
Rosenkranzkirche 2
Rosenkranzkirche 3
Rosenkranzkirche 3

Wie schon im letzten Jahr bietet wieder eine Gruppe von ehrenamtlichen Kirchenführern jeden Sonntag um 10:30 Uhr, nach der hl. Messe, eine Kirchenführung durch die Rosenkranzkirche im Stadtteil Bad Neuenahr an. Sie beginnt am Hauptportal (Telegrafenstraße 4) und dauert ca. eine Stunde. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

Die Rosenkranzkirche ist in den Jahren 1899-1901 nach Plänen des Kölner Baumeisters August Menken erbaut worden. Er erschuf sie im, in der Kaiserzeit, modernen neugotischen Stil. Fertiggestellt wurde sie 1904 und dann in den folgenden Jahren und Jahrzehnten weiter ausgestaltet. Die Kirche ist damit ein Gesamtkunstwerk aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts und ein Gotteshaus, das viel vom christlichen Glauben erzählt. Architektur und Gemälde geben darüber hinaus ein beredtes Zeugnis über die Entwicklung des Heilbades von Weltruf und seiner Gäste.

Das Leben und Wirken von Maria, der Mutter Jesu, sowie die Symbolik des Rosenkranzes ist in der Architektur der Kirche und der Ausgestaltung des Innenraumes vielfältig sichtbar. Im Rahmen der Führung können Sie die Rosenkranzkirche näher kennenlernen und sich von der Ornamentik des Kirchenbaues sowie der Ausmalung und der Mystik des Innenraumes faszinieren lassen.

Im letzten Jahr haben viele interessierte Gäste sowie Bürgerinnen und Bürger dieses Angebot angenommen und waren überrascht, welche Sichten die Kirche bietet und welche Geschichten es zu erzählen gibt. Gruppen können auch weiterhin Führungen zu anderen Zeiten oder zu speziellen Themen über das Pfarrbüro der kath. Pfarrgemeinde St. Marien & St. Willibrord, Weststraße 4, Telefon 02641/24450, buchen.