Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche
bis

Brezelfest auf der Landskrone Heimersheim

Brezelfest 1
Brezelfest 1
Brezelfest 2
Brezelfest 2
Brezelfest 3
Brezelfest 3

Das Brezelfest, hoch über Heppingen, lockt am Pfingstwochenende 08. -10.06.2019 die Gäste auf das Plateau der Landskrone

Der Brauch wird seit fünf Jahrzenten aufrecht erhalten

Das Brezelfest auf dem Plateau der Landskrone gehört zu den bekanntesten Festen in der Region.

Zwar wesentlich vom Wetter bestimmt, aber immer in großer Zahl wandern und spazieren die Besucher aus nah und fern an den Pfingsttagen durch die Wälder und Weinberge zum Gipfel der Landskrone. Man trifft sich zum Plaudern, genießt den Blick über das Ahrtal und hält ein Schwätzchen mit Freunden und Bekannten an den Festtischen. Seit fünf Jahrzehnten hält die Gemeinschaft der Heppinger Ortsvereine diesen Brauch am Leben, dessen Ursprung bis ins Mittelalter zurückreicht. Die Gemeinschaft der Heppinger Ortsvereine lädt auch in diesem Jahr wieder über die Pfingstfeiertage zum traditionellen Brezelfest auf der Landskrone ein.

Die umfangreichen organisatorischen Fragen und Vorbereitungsarbeiten konnten rechtzeitig durch die Veranstaltergemeinschaft, bestehend aus dem Junggesellenverein, dem Mandolinen– und Quartettverein, dem Turnverein 08 Heppingen und dem Spielmannszug "Ahrklänge", abgeschlossen werden, damit der Basaltfelsen und mit ihm die Marienkapelle wieder im Lichterglanz erstrahlen können. Doch nicht nur am Abend rückt die Landskrone in den Blickpunkt des unteren Ahrtals, denn das Fest beginnt bereits am späten Nachmittag des Pfingstsamstags. Selbstverständlich ist auch am Pfingstsonntag ganztägig für ein reichhaltiges Getränke- und Imbissangebot gesorgt. Am Pfingstmontag zelebriert man immer vormittags an der Marienkapelle unterhalb der Bergspitze unter freiem Himmel eine traditionelle heilige Messe mit Brezelsegnung, der genaue Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben. Ein besonderes Festprogramm ist auch in diesem Jahr nicht vorgesehen, aber gerade das macht den Reiz der dreitägigen Veranstaltung seit mehr als fünf Jahrzehnten aus.

Mit frischen Brezeln und Köstlichkeiten aus der rustikalen Küche ist für das leibliche Wohl und ein gemütliches Verweilen auf dem Bergplateau bestens gesorgt. Die kleinen Besucher können sich wieder auf der großen Hüpfburg vergnügen.

Aus einem mittelalterlichen Erlass ist ein Heimatbrauchtum entstanden, das die Gemeinschaft der Heppinger Ortsvereine mit viel Engagement und Liebe pflegt. Zu den Gästen zählen nicht nur Bewohner aus umliegenden Orten, sondern auch Gäste aus Köln, Bonn und Koblenz.