Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Diese Veranstaltung ist leider vorbei!

Geistliche Abendmusik

Musikalische Angebote
Musikalische Angebote

Karfreitag, 19. April, 17 Uhr, Martin-Luther-Kirche

Musik zum Karfreitag

Andrea Stenzel, Sopran • Christoph Anselm Noll, Orgel

Sei gegrüßet, Jesu gütig

Die Evangelische Kirchengemeinde lädt zu Musik ein, die sich dem Leiden und Sterben Jesu widmet. Im Mittelpunkt steht die Orgelpartita »Sei gegrüßet, Jesu gütig« von Johann Sebastian Bach. Mit der Musik spüren wir dem tiefsten menschlichen Leid nach, dem Gott nicht ausweicht. Denn davon berichtet der Karfreitag. In Jesus begibt Gott sich selbst kompromisslos in die Nacht hinein. Er wird von Freunden verraten, verspottet, gefoltert und schließlich am Kreuz hingerichtet. Die ersten Christen bekannten: Jesus ist für unsere Sünden gestorben. Nichts, was wir tun, kann so schlimm sein, dass wir verloren gehen. Heute haben immer mehr Menschen Schwierigkeiten damit: Braucht Gott ein Opfer zur Sühne? Er braucht es nicht, aber er ist den Menschen im Leiden ganz nah. Keine Schranken soll es geben zwischen ihm und uns. Zeichen dafür ist das Kreuz, das Himmel und Erde verbindet.