Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Diese Veranstaltung ist leider vorbei!

Crime and Wine 4

Crime & Wine
Crime & Wine

Spannende Krimis, Livemusik und guter Wein

Nach den Auftaktveranstaltungen im Januar und Februar wird die erfolgreiche Kulturreihe „Crime & Wine“ im Weingut Sonnenberg am 16. März und 13. April fortgesetzt. Eine mitreißende Lesung verbindet sich dann wieder mit feinsten akustischen Tönen und köstlichen Ahrweinen. Ans wärmende Kaminfeuer in der Weinstube vom Weingut Sonnenberg lädt am 16. März der bekannte Kurzkrimikönig Ralf Kramp ein und liest aus seinem Buch „So tot wie nie“. Bei dem Buch handelt es sich um ein herrlich bösartiges Vergnügen. Drei Kopfschüsse für Aschenbrödel – Mal ehrlich, einer musste es doch mal tun, oder?  Wenn Sie auch dieser Meinung sind, ist die Lesung genau das Richtige für Sie. Ralf Kramps Kurzkrimis gelten als der schwärzeste Humor, der außerhalb der britischen Inseln zu finden ist. Mit unerwarteten Haken und überraschenden Pointen liefern seine Kriminalgeschichten rundum bitterbösen Lesespaß, und von Ralf Kramp selbst vorgetragen einen ganz besonderen Hörgenuss und Training für die Lachmuskeln. Begleitet wird die Lesung von feinster Rockmusik vom Rock- Duo „Soundkitchen Accoustic“. Die Musiker nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise mit einer vielfältigen Auswahl von Oldies aus den 60er und 70er Jahren bis hin zu aktuellen Rocksongs und führen teilweise zu Begegnungen mit fast vergessenen Stücken oder Musikern. Den Abschluss der Lesereihe macht am 13. April die junge Autorin Andrea Reinhardt. Inspiriert von ihrem Erstberuf Kinderkrankenschwester und großen Autorinnen wie Charlotte Link und Karin Slaughter erfüllte sich Andrea Reinhardt einen Traum und veröffentlichte 2017 mit dem Buch „Teufelseltern“ den Auftakt einer Thriller-Reihe. Die positive Resonanz und das große Lob auch aus Fachkreisen bestätigt das Talent der Autorin. Inzwischen konnte schon der zweite Thriller „Missetaten“ veröffentlicht werden. Die Thriller sind emotional und wahnsinnig spannend, aber nichts für schwache Nerven, denn es geht immer um Kinder, gequälte Seelen, Misshandlung und Folter. Musikalisch begleitet und entspannt wird der Krimiabend von Jazz Inspired- Jonas Röser & Caspar van Meel, eine Mischung aus Blues, Swing & Latin Jazz. „Jazz Inspired “ trifft es auf den Punkt, wenn sich der Saxophonist Jonas Röser mit seinem sonoren Tenorsound quer durch die Popkultur der 50er und 60er Jahre bewegt. Das Duo wird durch den Bassisten Caspar van Meel perfekt ergänzt. Zu zweit bilden die beiden Musiker eine musikalische Symbiose, die nichts vermissen lässt. In Anlehnung an alte Zeiten bietet das akustische Duo mit Saxophon und Kontrabass eine Mischung aus solide swingendem Jazz-Feeling, treibenden Bässen und einer experimentierfreudigen Haltung gegenüber improvisierter Musik. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zu den hauseigenen Weinen gibt es kleine Gerichte aus der Winzerküche wie Flammkuchen und Winzereintopf. Der Einlass zu „Crime & Wine“ ist jeweils ab 17:00 Uhr. Die Veranstaltungen beginnen um 18:00 Uhr. Der Eintritt kostet für alle Veranstaltungen 15,00 €, inklusive einem Glas Wein. Aufgrund des Veranstaltungsortes ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eintrittskarten können im Vorverkauf im Weingut Sonnenberg erworben werden, Tel.: 02641/6713 oder info@weingut-sonnenberg.de.