Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Wiener Klassik

Wiener Klassik
Wiener KlassikHeilbad GmbH / Dominik Ketz
Wiener Klassik
Wiener KlassikHeilbad GmbH / Dominik Ketz

Die Klassische Philharmonie Bonn präsentiert, unter der Leitung von Professor Heribert Beissel, das Abschlusskonzert der Konzertreihe "Wiener Klassik" in der Saison 2018/2019.

Auf dem Programm stehen:

Gaetano Donizetti

Ouvertüre zu „Don Pasquale“

Robert Schumann

Violinkonzert d-Moll

Felix Mendelssohn

Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 („Italienische“)

Die Klassische Philharmonie Bonn wurde 1986 gegründet. Sie entstand aus dem Chur Cölnischen Orchester, einem erweiterten Kammerorchester mit Bläsern. Die heutige Orchesterstärke beträgt bis zu 60 Personen.

Chefdirigent ist Prof. Heribert Beissel. Seine Laufbahn ging über die Oper Bonn zu den Hamburger Symphonikern und zuletzt als Generalmusikdirektor des Landes Sachsen-Anhalt zum Philharmonischen Staatsorchester Halle. Er ist Gastdirigent bei zahlreichen Orchestern im In- und Ausland und kann eine ausgedehnte Diskographie vorweisen.

Beginn: 20 Uhr

Einzeltickets sind ab August 2018 zum Preis ab 28,80 € in der Gäste-Information am Kurpark, Kurgartenstraße 13 in Bad Neuenahr-Ahrweiler erhältlich.

Die Eintrittskarten sind auch als Abonnement erhältlich.

 

Änderungen vorbehalten!

 

Musik
  • Klassik
  • Diverse Musikveranstaltungen
  • Musikveranstaltung / Konzerte
  • Spielplan 2018-2019