Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Blues & Boogie Woogie: Thomas Scheytt, Piano

Thomas Scheytt
Thomas ScheyttFelix Groteloh

Thomas Scheytt spielt Klassiker und eigene Kompositionen

Der Pianist Thomas Scheytt gehört zu den meistbeschäftigten Musikern der europäischen Blues- und Boogie-Szene. Er ist seit über 20 Jahren nicht nur als Solist, sondern auch mit seinen Formationen Netzer&Scheytt sowie dem Trio Boogie Connection in Jazzclubs und auf Festivals im In- und Ausland zu Gast.

„Aus Deutschlands Südstaaten, dem südbadischen Freiburg, kommt einer der „schwärzesten“ Boogie- und Blues-Pianisten weißer Hautfarbe. Thomas Scheytt verbindet in seinem Spiel hohes pianistisches Können mit einer unglaublichen, tiefempfundenen Ausdrucksvielfalt.

Im Gegensatz zu vielen Boogie-Pianisten, die mit besonders schnellen Stücken überzeugen wollen, zeigt Thomas Scheytt gerade in langsameren Bluesstücken seine ausgereifte Spielkultur und sein ungewöhnliches Feeling. Außerdem erweist er sich als hervorragender Blues- und Boogie-Komponist. Die Hälfte der Stücke stammt aus seiner Feder; sie erreichen das Niveau der amerikanischen Vorbilder.“ Andreas Geyer, Jazzpodium Deutschland

Das Konzert findet am Donnerstag, 10. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Theatersaal des Augustinum Bad Neuenahr statt.

Eintritt: 12,00 € / 8,00 € ermäßigt. Die Karten sind an der Abendkasse erhältlich, diese öffnet 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Kulturkarteninhaber zahlen den ermäßigten Preis.