Menuebutton
Menü
Mapbutton
Karte
Suchbutton
Suche

Diese Veranstaltung ist leider vorbei!

Liedernachmittag, Gesangsquartett in der ehemaligen Synagoge

Synagoge
Synagoge

Liedernachmittag

Gesangsquartett in der Ehemaligen Synagoge

Ahrweiler Ein Zyklus von Gesängen aus dem Spanischen für eine und mehrere Singstimmen, ergänzt um Lieder von Saint-Saens, Montsalvatge und „Zigeunerlider“ von Brahms findet am Sonntag, 14. Januar, um 17 Uhr Gehör in der Ehemaligen Synagoge Ahrweiler.

Dagmar Brass (Mezzosopran), Kornelia Reinke (Mezzosopran), Leonard Reso (Tenor), Fabian Hemmelmann (Bariton), Christoph Schürmann (Klavier), Dagmar Braß und Kornelia Reinke (Mezzosopran) sowie Christoph Schürmann am Klavier freuen sich auf einen Ausflug in die spanische Folklore. Duette und Quartette aus dem „Spanischen Liederspiel“ von Robert Schumann, werden in abwechslungsreicher Zusammensetzung mit Liedern des spanischen Komponisten Xavier Montsalvatge und einer Auswahl aus den Zigeunerliedern von Johannes Brahms dargeboten. Gesanglich unterstützt werden die Sängerinnen vom Bariton Fabian Hemmelmann, Liedsänger aus Bonn und Mitbegründer der Kölner Vokalsolisten, sowie vom Tenor Leonard Reso, ebenfalls Mitglied der Kölner Vokalsolisten. Fabian Hemmelmann, der sie Sängerinnen seit vielen Jahren gesanglich unterstützt, wird wie in den Vorjahren die Moderation des Konzerts übernehmen. Der Eintritt ist frei.

www. synagoge-ahrweiler.eu

 

Musik
  • Musikveranstaltung / Konzerte